Türchen 21

21. Dezember

Der Turing-Award, benannt nach britischen Mathematiker Alan Turing, gilt als der “Nobelpreis der Informatik” und ist die höchste Auszeichnung für forschende Informatiker*innen. Er wird seit 1966 verliehen.

Nur drei Frauen haben bisher einen Turing-Award gewonnen: Die erste war Frances E. Allen (opens in new tab) im Jahr 2006, 40 Jahre nachdem der Preis ins Leben gerufen wurde. 2008 bekam ihn Barbara Liskov (opens in new tab), und 2012 erhielt Shafi Goldwasser (opens in new tab) den Turing-Award zusammen mit Silvio Micali.

Was diese drei Frauen außerdem Gewinn eines Turing-Awards noch gemeinsam haben? Dienstags stellen wir in unserem Adventskalender-Türchen Pionierinnen der Wissenschaft vor, und davon haben wir heute gleich ein ganzes Kartenspiel voll:

Kartenspiel
Picture: notabletechnicalwomen.org

Das Projekt “54 Notable Women in Computer Science” hat ein Kartenspiel erstellt, dessen Charaktere nicht Bube, Dame, König sind, sondern weibliche Pionierinnen der Informatik. Einige davon könnten ihnen bereits bekannt vorkommen, wenn Sie unseren Adventskalender aufmerksam verfolgt haben.

Auf der Webseite des Projekts gibt es die Karten als Download zum Selberbasteln: notabletechnicalwomen.org (opens in new tab). Viel Spaß!

Tägliche Erinnerung an den CROSSING Adventskalender