15.04.2016

CROSSING-PI im Interview zu IT-Sicherheit im Schienenverkehr

Prof. Stefan Katzenbeisser nimmt Stellung bei MDR INFO

Prof. Stefan Katzenbeisser, Experte für IT-Sicherheit im Schienenverkehr, sieht ein steigendes Gefährdungspotential durch Hackerangriffe von außen im deutschen Schienenverkehr. Die deutsche Bahn sieht das anders und betont die Sicherheit des Fahrbetriebs.

In MDR INFO werden beide Sichtweisen kontrovers diskutiert und erläutert. Professor Katzenbeisser zieht als Fazit: Theoretisch gibt es zwar ein erhöhtes Gefährdungspotential bei der Bahn, doch insgesamt sei das System vor folgenschweren Angriffen sicher.





A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Kontakt Contact | Website Analysis: More Information
zum Seitenanfangzum Seitenanfang