Best Paper Social Impact Award für PEASEC

2020/03/11

Best Paper Social Impact Award für PEASEC

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen des Lehrstuhls Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) präsentierten Paper auf der 15. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik (WI2020)

PEASEC stellte zwei Paper auf der WI2020 vor. Mit dem ihrem Paper zu “Sticking with Landlines? Citizens’ and Police Social Media Use and Expectation During Emergencies” gewannen die Autor*innen den „Best Paper Social Impact Award".

Sticking with Landlines? Citizens’ and Police Social Media Use and Expectation During Emergencies

  • Autor*innen: Jasmin Haunschild, Marc-André Kaufhold, Christian Reuter
  • Proceedings of the International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI), Potsdam, Germany: AIS Electronic Library (AISel)

Außerdem wurde von PEASEC eine Arbeit zu den Unterschieden im IT-Sicherheitsverhalten und dem Wissenstand von Privatpersonen in Deutschland vorgestellt.

Differences in IT Security Behavior and Knowledge of Private Users in Germany

  • Autor*innen: Franziska Herbert, Gina Maria Schmidbauer-Wolf, Christian Reuter (2020)
  • Proceedings of the International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI)

Auf der WI-Tagung werden die aktuellen Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung vorgestellt und diskutiert. Die WI ist die größte wissenschaftliche Konferenz der Wirtschaftsinformatik im deutschsprachigem Raum. Die WI2020 fand vom 9. – 11. März in Potsdam statt.

go to list